Würzburger Verbindungen

Überall in Würzburg gibt es Studentenverbindungen. Sie gehören verschiedenen Dachverbänden an und vertreten unterschiedliche Prinzipien. Hier bei Walhalla sind uns besonders unsere drei Prinzipien wichtig: Religion – Wissenschaft – Freundschaft.
Aus unserer christlichen Weltanschauung heraus lehnen wir das studentische Fechten strikt ab. Walhalla ist demnach ein nicht-schlagender Bund von Studenten.
Darüber hinaus stellen wir den ältesten katholischen Studentenverein Würzburgs.

Auf dem folgenden Bild kannst du dir einen Überblick darüber verschaffen, wo die Verbindungen in Würzburg ihre Häuser haben und welche Prinzipien sie vertreten. (Hier gibt es das Bild als PDF-Datei in hoher Auflösung.)

Auflistung der Würzburger Studentenvereine:

Dachverband

Name

Farben

Gründung

Waffenprinzip

Farbenprinzip

KV

K.St.V. Walhalla

weinrot-weiß-schwarz

1864

nicht-schlagend

farbenführend

KV

K.St.V. Normannia

rot-weiß-grün

1876

nicht-schlagend

farbenführend

KV

K.St.V. Rheno-Frankonia

grün-weiß-gold

1892

nicht-schlagend

farbenführend

KV

K.St.V. Julius Echter †

weinrot-gold-schwarz

1960

nicht-schlagend

farbenführend

CV

K.D.St.V. Markomannia

blau-gold-grün auf gold

1871

nicht-schlagend

farbentragend

CV

K.D.St.V. Cheruskia

rosa-weiß-hellblau

1893

nicht-schlagend

farbentragend

CV

K.D.St.V. Gothia

schwarz-gold-grün auf grün-schwarz

1895

nicht-schlagend

farbentragend

CV

K.D.St.V. Thuringia

rot-grün-schwarz

1902

nicht-schlagend

farbentragend

CV

K.D.St.V. Franko-Raetia

kirschrot-weiß-blau

1905

nicht-schlagend

farbentragend

verbandsfrei

WB! Germania

schwarz-gold-hellblau

1818

pflichtschlagend

farbentragend

verbandsfrei

WB! Arminia

schwarz-gold-rot

1848

pflichtschlagend

farbentragend

verbandsfrei

B! Adelphia

grün-schwarz-orange

1867

pflichtschlagend

farbentragend

DB

B! Teutonia Prag

schwarz-rot-gold

1876

pflichtschlagend

farbentragend

verbandsfrei

B.d.St. Saxo- Borussia †

schwarz-weiß-gold

1917

freischlagend

farbentragend

KSCV

Corps Franconia

apfelgrün-pfirsichrot

1805

pflichtschlagend

farbentragend

KSCV

Corps Moenania

grün-gelb-rot

1814

pflichtschlagend

farbentragend

KSCV

Corps Bavaria

blau-weiß-himmelblau

1815

pflichtschlagend

farbentragend

KSCV

Corps Nassovia

blau-weiß-orange

1836

pflichtschlagend

farbentragend

KSCV

Corps Rhenania

blau-weiß-rot

1842

pflichtschlagend

farbentragend

KSCV

Corps Makaria-Guestphalia

blau-gold-rot auf weiß

1863

pflichtschlagend

farbentragend

CC

L! Teutonia

rot-weiß-gelb

1865

pflichtschlagend

farbentragend

CC

L! Alemannia-Makaria

schwarz-weiß-rot auf blau

1863

pflichtschlagend

farbentragend

CC

T! Asciburgia

grün-weiß-rot

1851

pflichtschlagend

farbentragend

UV

W.K.St.V. Unitas Hetania

blau-weiß-gelb

1847

nicht-schlagend

farbenführend

WB

Wingolfsverbindung Chattia

rot-weiß-gold

1931

nicht-schlagend

farbentragend

WJSC

Akademische Jägerschaft St. Eustachius

grün-gold-rot

1968

fakultativ schlagend

farbentragend

ATB

ATV Alsatia

schwarz-rot-silber

1880

nicht-schlagend

farbenführend

SV

Akademisch Musische Verbindung

rot-weiß

1872

nicht-schlagend

farbenführend

VVDST

V.D.St. Würzburg-Jena

schwarz-weiß-rot

1919

nicht-schlagend

farbenführend

verbandsfrei

US! Barden

hellblau-weiß-hellblau

1951

fakultativ schlagend

farbentragend

verbandsfrei

ADV Salia

weinrot-gold-königsblau

1994

nicht-schlagend

farbentragend

SB

AV Athenia

dunkelblau-weiß-dunkelgrün

1994

nicht-schlagend

farbentragend

im KV zu Würzburg